Fachstelle BKM Bildung-Katechese-Medien
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kinder brauchen starke Partner

Kursreihe an 5 Vormittagen

  • Machen Ihnen Grenzverletzungen unter Kindern und Jugendlichen wie auch gegenüber Lehrpersonen zu schaffen?
  • Erleben Sie im Unterrichtsalltag bzw. bei kirchlichen Angeboten Störungen?
  • Was steckt dahinter und wie kann man darauf professionell reagieren?

Mit Bewegung, Übungen und Spielen sensibilisieren wir die Wahrnehmung und stärken das Selbstvertrauen. Als Ausgang dienen die persönlichen Erfahrungen der Teilnehmenden.

Mit dem Ziel, für Kinder starke Partner zu sein, lernen wir Störungen konstruktiv zu begegnen. Die eigene Haltung wird mit Mut und Achtsamkeit geprägt, um in schwierigen Situationen mit Klarheit zu führen und zu begleiten. Dabei geht es immer auch um die eigene Gesundheit und die Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Prozess- und bedürfnisorientierte Planung

Die Kursreihe bildet eine Einheit; es können nicht einzelne Vormittage besucht werden.

Das Programm entsteht mit den Teilnehmenden und ihren Themen und Anliegen und es wird prozess- und bedürfnisorientiert geplant. Jeder Kursteil baut auf dem vorhergehenden auf.

Kursziele

Die Kursteilnehmenden…

  • kennen Ursachen von Störungen und pädagogische Handlungsoptionen;
  • reflektieren das eigene Konfliktverhalten und erweitern ihre sozialen Kompetenzen;
  • lernen sich bei Grenzverletzungen zu behaupten;
  • erfahren Stärkung ihres Selbstbewusstseins und ihrer Wirksamkeit.

Referent

Marco Baumgartner: Primarlehrer, Theologe, Ethiker, Jugendseelsorger, Anleiter Kampfesspiele®, Selbstbehauptungstrainer, Fachmann für geschlechtersensible Pädagogik.

Programm Eckpunkte

9.00  

Begrüssung und Impuls

Das Programm entsteht mit den Teilnehmenden und ihren Themen und Anliegen. Punktuell wird theoretisches Hintergrundwissen zu Gewaltprävention und Selbstbehauptung vermittelt.

11.30  

Schluss der Veranstaltung

Mitbringen

Lockere Kleidung und sportliche Schuhe.

Kurskosten für Teilnehmende aus dem Kanton Zug

Fr. 250.– für alle 5 Einheiten

Für ausserkantonale Teilnehmende nach Absprache.

Anmeldung

Anmeldungen nehmen wir ab sofort bis zum 8. Oktober 2019 entgegen:

Anmelden

 

Der Kurs wird durchgeführt bei mind. 6 Anmeldungen. Es können max. 12 Personen teilnehmen.

Details

Datum:
Mittwoch 6. November
Zeit:
9:00 - 11:30 Uhr
Eintritt:
Sfr.250.00

Veranstalter

Fachstelle BKM
Telefon:
041 767 71 30
E-Mail:
bkm@zg.kath.ch
Website:
www.fachstelle-bkm.ch

Veranstaltungsort

Pfarreiheim St. Martin Baar
Asylstrasse 1
Baar, 6340
Google Karte
Fachstelle BKM